Anpacken für unsere Gemeinde. Die SPD in Ostbevern.

3. Sonntagsgespräch des Ortsvereins

Ortsverein

FLÜCHTLINGE IM HAUS

Drittes Sonntagsgespräch am 6. Dezember von 11 bis 13 Uhr
 

ABLAUF
Vier private Vermieter berichten von ihren positiven Erfahrungen mit Flüchtlingen als Mieter. "Es ist herausfordernd, aber auch bereichernd."

Ein syrischer Vater (Familie mit drei jungen Kindern) erzählt, wie er es geschafft hat, mit Hilfe des Sozialamtes auf dem freien Markt eine Wohnung zu mieten. Er ist begeistert von der tollen Nachbarschaft im Mehrfamilienhaus. "Alle Wohnungen stehen immer offen!"

Ein gewerblicher Vermieter unterschiedlich großer Wohnungen sieht bis jetzt keinen einzigen Grund zur Klage über Asylbewerber. Sein Rat: die Flüchtlinge klug im Dorf zu verteilen.
 

DIE ERGEBNISSE
Für Flüchtlinge sind private Unterkünnfte ein Segen. Potentielle Vermieter müssen sich nicht sorgen, auch ihr Leben wird reicher. Fau Steinkat (die Moderatorin) unterstrich mit Nachdruck, dass die Gemeindeverwaltung Ostbevern jedem, der an Vermietung denkt, mit Rat und Tat zur Seite steht (Erster Ansprechpartner ist Herr Annegarn, Tel. 8240).